Archivierter Artikel vom 10.02.2010, 13:24 Uhr
Berlin

Rösler kündigt Konzept gegen hohe Arzneipreise an

Gesundheitsminister Philipp Rösler hat Kostensenkungen bei Arzneimitteln angekündigt. Zuvor hatte er sich mit Spitzen der gesetzlichen Krankenkassen getroffen. Weitere Gespräche mit der Pharmaindustrie sollen folgen. Anschließend will Rösler ein abgestimmtes Konzept vorlegen, um Arzneimittelpreise dauerhaft in den Griff zu bekommen. Der Vize-Vorsitzende des Kassen- Spitzenverbands, Johann-Magnus von Stackelberg, sagte, weitere Zusatzbeiträge sollten nach Möglichkeit verhindert werden.