Archivierter Artikel vom 29.03.2014, 15:20 Uhr
Leipzig

Rösch erhält Wildcard für kommende Weltcup-Saison

Biathlet Michael Rösch kann in der kommenden Saison im Weltcup starten. Der nach Belgien gewechselte Altenberger erhielt vom Weltverband IBU eine Wildcard.

Glücklich
Biathlet Michael Rösch darf in der nächsten Saison für Belgien starten.
Foto: Arno Burgi – DPA

«Ich bin stolzer Besitzer einer Wildcard für den Weltcup 2014/15! Das freut uns natürlich riesig und nun können wir gezielt auf die Saison hin arbeiten! Große Ziele stehen an», schrieb der 30-Jährige auf seiner Facebook-Seite.

Rösch, der 2006 mit der deutschen Mannschaft olympisches Staffel-Gold gewonnen hatte, war Mitte März nach knapp zwei Jahren Pause wieder auf die Wettkampfbühne zurückgekehrt und erstmals für Belgien im zweitklassigen IBU-Cup gestartet. Nach Differenzen mit dem deutschen Trainerteam hatte Rösch die belgische Staatsbürgerschaft angenommen. Doch da sich die Formalitäten des Wechsels in die Länge zogen, konnte er in diesem Winter nicht starten und verpasste dadurch auch eine mögliche Qualifikation für die Olympischen Winterspiele in Sotschi.

Rösch Facebook