Wien

Rodel-Olympiasieger Linger/Linger beenden Karriere

Die österreichischen Rennrodler Andreas und Wolfgang Linger beenden ihre internationale Karriere. Das gab das Brüderpaar bei einer Pressekonferenz in Wien bekannt.

Olympiasieger
Die österreichischen Brüder Andreas (l) und Wolfgang Linger beenden ihre Rodel-Karriere.
Foto: Hannibal Hanschke – DPA

Die Tiroler hatten 2006 in Turin und 2010 in Vancouver im Doppel jeweils Olympia-Gold gewonnen, im Februar fuhren sie in Sotschi hinter dem deutschen Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt noch einmal zu Silber. Neben den olympischen Medaillen heimsten Linger/Linger auch noch drei Weltmeistertitel und einen Weltcupgesamtsieg ein.