Kaiserslautern

Rocker marschieren in Kaiserslautern auf

Vor dem Urteil im Rocker-Prozess von Kaiserslautern haben sich zahlreiche Mitglieder der Motorradclubs Outlaws und Hells Angels in der Stadt versammelt. Das Gebiet rund um das Landgericht wurde großräumig für den Verkehr gesperrt. In der Stadt sind Hunderte von Polizisten im Einsatz, um Auseinandersetzungen zwischen den beiden verfeindeten Clubs zu verhindern. Am Vormittag soll das Urteil gegen zwei Anhänger der Hells Angels gesprochen werden. Sie sollen den Regionalchef der Outlaws getötet haben.