Los Angeles

Robert De Niro stiftet Künstlerpreis

Hollywood-Star Robert De Niro stiftet in Erinnerung an seinen verstorbenen Vater einen Preis für Künstler. Das berichtet das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter». Der mit 25 000 Dollar dotierte Kunstpreis für einen Maler soll erstmals im kommenden Jahr vergeben werden. De Niro will damit Künstler unterstützen, die sich wie sein Vater «ein Leben lang ihrer Kunst verschrieben haben». De Niros Vater war 1993 im Alter von 71 Jahren gestorben. Als Maler in der Nachkriegszeit wandte er sich dem abstrakten Expressionismus zu.