40.000
Aus unserem Archiv

Robbe sieht entwürdigende Rituale bei Bundeswehr als Einzelfälle

Berlin (dpa) Die entwürdigenden Rituale bei den Gebirgsjägern und in anderen Teilen der Bundeswehr sind Einzelfälle – so sieht es der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe. Bei der Vorstellung seines Jahresberichts 2009 regte er aber eine genaue Untersuchung an, um Verbreitung und Art der Rituale festzustellen. Mitte Februar hatte Robbe berichtet, dass es bei den Hochgebirgsjägern in Mittenwald jahrzehntelang Aufnahmerituale gab, zu denen das Essen roher Schweineleber und Alkohol bis zum Erbrechen gehörten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!