40.000
  • Startseite
  • » Robbe sieht entwürdigende Rituale bei Bundeswehr als Einzelfälle
  • Aus unserem Archiv

    Robbe sieht entwürdigende Rituale bei Bundeswehr als Einzelfälle

    Berlin (dpa) Die entwürdigenden Rituale bei den Gebirgsjägern und in anderen Teilen der Bundeswehr sind Einzelfälle – so sieht es der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe. Bei der Vorstellung seines Jahresberichts 2009 regte er aber eine genaue Untersuchung an, um Verbreitung und Art der Rituale festzustellen. Mitte Februar hatte Robbe berichtet, dass es bei den Hochgebirgsjägern in Mittenwald jahrzehntelang Aufnahmerituale gab, zu denen das Essen roher Schweineleber und Alkohol bis zum Erbrechen gehörten.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!