Risikospiel: DFB verlegt Westfalen-Derby

Frankfurt/Main (dpa). Das für den 24. September angesetzte Spiel der 3. Fußball-Liga zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld ist aus Sicherheitsgründen verlegt worden.

Das Derby zwischen dem Regionalliga-Meister aus Münster und dem Zweitliga-Absteiger Bielefeld wird nun am 8. Oktober um 13.30 Uhr angepfiffen, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Mit der Verschiebung, die in enger Abstimmung mit den beteiligten Vereinen und der Zentralen Einsatzstelle für Sporteinsätze (ZIS) erfolgte, entspricht der DFB auch einem Wunsch der Innenministerkonferenz. Diese hatte die Verlegung der als Risikospiel eingestuften Partie aufgrund der zeitlichen Überschneidung mit dem Papstbesuch in Deutschland und des damit verbundenen Bedarfs an Einsatzkräften beantragt.