40.000
Aus unserem Archiv
Wiesbaden

Riesenloch im deutschen Staatshaushalt 2010

dpa

Der Kampf gegen die Wirtschafts- und Finanzkrise hat Deutschlands Staatskassen stark zugesetzt. Das Staatsdefizit lag im vergangenen Jahr bei 3,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Der Fehlbetrag betrug 82 Milliarden Euro nach rund 73 Milliarden Euro im Vorjahr. Dank des überraschend starken Aufschwungs fiel das Defizit aber noch geringer aus als noch im Januar von den Statistikern geschätzt. Dennoch verstieß Deutschland erstmals seit fünf Jahren wieder gegen die europäischen Defizitvorgaben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!