40.000
  • Startseite
  • » Richard gewinnt Vorrunde - Aus für deutsches Team
  • Aus unserem Archiv
    Langenargen

    Richard gewinnt Vorrunde – Aus für deutsches Team

    Der Franzose Mathieu Richard hat die Vorrunde des 13. Match Race Germany auf dem Bodensee gewonnen, die einzige deutsche Mannschaft ist dagegen ausgeschieden.

    Das Team um die Berlinerin Kathrin Kadelbach, der ersten Steuerfrau beim deutschen Grand Prix der ISAF World Match Racing Tour, holte nur zwei von elf möglichen Siegen und verpasste das Viertelfinale.

    «Wir sind trotzdem stolz, dass wir hier dabei sein durften», sagte Kathrin Kadelbach, die in der Bucht vor Langenargen als Amateurin unter Profis startete. Ihre Taktikerin Ulrike Schümann erklärte: «Wir haben viele schöne Momente erlebt und eine extrem steile Lernkurve absolviert.»

    Der Vorrunden-Sieger und Tour-Spitzenreiter Richard gewann mit seinem French Match Racing Team acht Rennen und zog als einziger aus dem Feld der zwölf Starter direkt ins Halbfinale ein. Die drei weiteren Boote der Vorschlussrunde werden aus dem Sechser-Feld des Viertelfinales ermittelt. Dazu zählen Weltmeister Adam Minoprio (Neuseeland), der britische Doppel-Weltmeister Ian Williams, der viermalige Weltmeister und America's-Cup-Skipper Peter Gilmour, Vize-Weltmeister Torvar Mirsky (beide Australien), Ex-Welttour-Sieger Jesper Radich (Dänemark) und Magnus Holmberg aus Schweden.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!