40.000
Aus unserem Archiv

Rheuma begünstigt Herzinfarkt

Berlin (dpa/tmn) – Rheuma schädigt nicht nur die Gelenke: Patienten haben auch ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen, warnt die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) in Berlin.

Denn bei einer rheumatischen Erkrankung entzünden sich neben den Gelenken auch die Wände der Blutgefäße. Außerdem leiden Rheumapatienten häufiger an Gefäßverkalkung. Eine frühzeitige Behandlung von Rheuma schützt den Medizinern zufolge auch das Herz und die Blutgefäße. Die entzündungshemmende Wirkung vieler Rheuma-Medikamente wirkt sich ebenfalls positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. In Deutschland leiden rund 440 000 Menschen an rheumatischer Arthritis.

Welche Risiken eine rheumatische Erkrankung für Herz und Kreislauf hat, wird vom 15. bis 18. September auf dem 38. Kongress der DGRh in Hamburg diskutiert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!