Mannheim

Revanche an Großbritannien: Hockey-Damen mit 3:1-Sieg

Die deutschen Hockey-Damen haben das zweite Test-Länderspiel gegen Großbritannien gewonnen.

Torschützin
Franzisca Hauke erzielte zwei Tor gegen Großbritannien.
Foto: Olivier Hoslet – DPA

Einen Tag nach dem 1:3 einer deutschen B-Elf revanchierte sich die diesmal in Bestformation angetretene Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders am Dienstagabend gegen die Britinnen und siegte mit 3:1 (2:0). In der neuen Feldhockey-Halle in Mannheim erzielten Franzisca Hauke (2) und Eva Frank die Tore für die Europameisterinnen.

«Das war heute eine richtig gute Mannschaftsleistung. Wir hatten viele Chancen, haben selbst aber wenig zugelassen», meinte Mülders zufrieden. Am Mittwoch steht für sein Team an gleicher Stelle der dritte und letzte Vergleich mit den Britinnen an. Mit dem Länderspiel-Dreierpack hat für die DHB-Damen die heiße Vorbereitungsphase auf das Final-Turnier in der World League begonnen. Es findet vom 30. November bis 8. Dezember im argentinischen Tucuman statt.

Deutsche Hockey-Agentur