40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Republikaner Cain weist Vorwurf der «Anzüglichkeit» zurück

Im US-Präsidentschaftswahlkampf hat der derzeit führende republikanische Bewerber Vorwürfe sexueller Belästigung zurückgewiesen. In seinen über 40 Jahren im Geschäftsleben habe er nie irgendjemanden sexuell belästigt, sagte Herman Cain. Zwei Frauen hatten sich in den 1990er Jahren über anzügliche Bemerkungen und Gesten Cains beschwert, berichtet die Polit-Webseite Politico. Cain mische die politische Landschaft auf, zitiert die «Washington Post» Wahlkampfsprecher J.D. Gordon. Medien passe das nicht. Sie versuchten daher nun, ihn durch solche Angriffe zu stoppen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Samstag

0°C - 17°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Maximilian Eckhardt

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!