Archivierter Artikel vom 09.11.2019, 23:38 Uhr
Frankfurt/Main

Rennfahrer Mick Schumacher als „Sportler mit Herz“ geehrt

Rennfahrer Mick Schumacher ist auf dem Sportpresseball in Frankfurt als „Sportler mit Herz“ geehrt worden. Der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher kam mit seiner Mutter Corinna in die Alte Oper und nahm dort die Auszeichnung für sein soziales Engagement in Empfang. „Mick berührt die Menschen“, würdigte Ball-Chef Jörg Müller den Formel-2-Piloten. Schumacher unterstützt aktiv die soziale Familien-Einrichtung „Keep fighting“ und setzt damit die gemeinnützige Arbeit seines Vaters fort.