Washington

Rendezvous mit Hindernissen: «Discovery» dockt an ISS an

Zwei Tage nach ihrem Bilderbuchstart ist die US-Raumfähre «Discovery» ans Ziel gelangt. Der Space-Shuttle dockte an der Internationalen Raumstation ISS an. Das teilte die US- Weltraumbehörde NASA mit. Die Raumfähre mit sieben Astronauten an Bord bringt Material zum weiteren Ausbau der Station ins All, dazu zahlreiche Forschungsexperimente für die Laboratorien der ISS.