Archivierter Artikel vom 12.04.2010, 15:18 Uhr
Remscheid

Remscheider Häftling ist Kinder- und Sexualmörder

Der Häftling, der im Remscheider Gefängnis seine Freundin getötet hat, ist ein zu lebenslanger Haft verurteilter Kinder- und Sexualmörder. Er konnte offenbar zwei Messer und einen Radmutterschlüssel in einen Besucherraum schmuggeln. Die Tat hatte sich gestern ereignet. Der Häftling sei im Gegensatz zu seiner Lebensgefährtin vorher nicht durchsucht worden, räumte die Gefängnisleiterin ein. Der 50-Jährige saß 19 Jahre hinter Gittern und hätte noch mindestens ein Jahr Haft verbüßen sollen.