Archivierter Artikel vom 09.11.2012, 21:50 Uhr

Remis

Im Erzgebirge wollte es für Spitzenreiter Eintracht Braunschweig nicht recht zusammenlaufen. Gegen Aue kam der Tabellenführer der zweiten Fußball-Bundesliga immerhin nach Rückstand noch zu einem 1:1. So recht verstehen tun es Ermin Bicakcic (r) und Benjamin Kessel nicht. Foto: Thomas Eisenhuth