40.000
  • Startseite
  • » Religiöser Gegenspieler von Irans Führer gestorben
  • Aus unserem Archiv
    Teheran

    Religiöser Gegenspieler von Irans Führer gestorben

    Im Iran ist eine der wichtigsten regimekritischen religiösen Autoritäten des Landes gestorben. Nach langer Krankheit sei Großajatollah Hussein Ali Montaseri im Alter von 87 Jahren in der heiligen Stadt Ghom entschlafen, berichteten iranische Staatsmedien. Montaseri galt nach der islamischen Revolution 1979 zunächst als «Kronprinz» von Revolutionsführer Ajatollah Khomeini. Er fiel jedoch in Ungnade, nachdem er sich zunehmend kritisch zur Entwicklung der Islamischen Republik geäußert hatte.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    2°C - 4°C
    Mittwoch

    5°C - 6°C
    Donnerstag

    6°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Windkraft

    45 Prozent des im Land erzeugten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien. Doch der Ausbau der Windkraft wird nun verlangsamt. Ist das richtig?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!