Bonn

Rektor von Bonner Jesuiten-Schule tritt zurück

Der Skandal um sexuellen Missbrauch an Jesuiten- Schulen in Deutschland hat erste personelle Konsequenzen. Der Rektor des Bonner Aloisius-Kollegs trat mit sofortiger Wirkung zurück. Das teilte die Deutsche Provinz der Jesuiten in München mit. Dem Pater war unter anderem Mitwisserschaft vorgeworfen worden. Seit gut einer Woche waren Missbrauchsfälle von allen drei deutschen Jesuiten- Gymnasien bekanntgeworden und hatten für viel Aufsehen gesorgt.