40.000
Aus unserem Archiv
New York

Rekordvertrag für Michael Jackson-Alben

dpa

Nach seinem Tod könnte Ausnahmekünstler Michael Jackson jetzt mit einem Rekordplattenvertrag in die Popgeschichte eingehen. Jacksons Erben haben nach US-Medienberichten ein Abkommen mit dem Unterhaltungskonzern Sony in Höhe von 200 Millionen Dollar unterzeichnet. Der Vertrag sieht nach Angaben des «Wall Street Journals» zehn Platten für die nächsten sieben Jahre vor. Auf ihnen sollen zum Teil bisher unveröffentlichte Songs zu hören sein. Der «King of Pop» war am 25. Juni vergangenen Jahres gestorben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!