Archivierter Artikel vom 09.10.2012, 22:15 Uhr

Rekordsprung: Baumgartner will am Donnerstag neuen Versuch starten

Roswell (dpa). Nach der Absage des Stratosphären-Sprungs von Extremsportler Felix Baumgartner könnte am Donnerstag ein neuer Versuch gestartet werden. Das bestätigte der technische Leiter des Projekts, Art Thompson laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Der Abbruch des Starts sei enttäuschend, aber notwendig gewesen. Viel zu starker Wind hatte das Vorhaben gefährdet. Baumgartner will als erster Mensch im freien Fall nur mit einem Druckanzug und einem Helm geschützt die Schallmauer durchbrechen.