40.000
  • Startseite
  • » Reisebus auf A2 ausgebrannt
  • Aus unserem Archiv
    Lehrte

    Reisebus auf A2 ausgebrannt

    Ein Reisebus aus Polen ist auf der Autobahn 2 in Flammen aufgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. Der Brand sei zwischen den Ausfahrten Lehrte und Kreuz Hannover-Ost an der Hinterachse ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Ursache dafür sei noch unklar. Der Fahrer stoppte den Bus auf dem Seitenstreifen. Alle Insassen konnten sich ins Freie retten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!