Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 08:08 Uhr
Paris

Regionalwahlen in Frankreich

In Frankreich haben die Regionalwahlen begonnen. 44 Millionen Stimmberechtigte können heute über die Zusammensetzung der 26 Regionalparlamente entscheiden. Meinungsforscher rechnen mit einer sehr niedrigen Wahlbeteiligung. Dem Regierungslager von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy werden keine guten Chancen ausgerechnet. Die linken Parteien haben dazu aufgerufen, den Staatschef nach der Hälfte seiner ersten Amtszeit abzustrafen. Jüngsten Umfragen zufolge könnten sie landesweit auf mehr als 50 Prozent der Stimmen kommen. Das Regierungslager lag zuletzt gerade mal bei 28,5 Prozent.