Magdeburg

Regierungsmannschaft in Sachsen-Anhalt steht

Drei Wochen nach der Landtagswahl steht in Sachsen-Anhalt die neue Regierungsmannschaft. Spitzenvertreter von CDU und SPD einigten sich auf Ressortverteilung und Besetzung der Ministerien. Das teilten der designierte CDU-Ministerpräsident Reiner Haseloff und der SPD-Spitzenkandidat Jens Bullerjahn in Magdeburg mit. Einen Kompromiss fand der Koalitionsausschuss auch für das strittige Thema Hochschulen. Es soll in nun zum Bereich eines neuen Wissenschafts- und Wirtschaftsministeriums gehören.