Saarbrücken

Regierung will Abzocke bei Warteschleifen kappen

Die Bundesregierung will die Abzocke bei Telefonwarteschleifen abschaffen. Warteschleifen dürften nicht mehr auf Kosten der Anrufenden gehen, sagte eine Sprecherin von Verbraucherministerin Ilse Aigner der «Saarbrücker Zeitung». Die Bundesnetzagentur sei dabei, die technischen Voraussetzungen zu schaffen, um bei Gesprächen zwischen einem kostenpflichtigen und einem kostenfreien Teil zu unterscheiden. Union und FDP hatten im Koalitionsvertrag eine Überprüfung von Warteschleifen vereinbart.