Berlin

Regierung und Wirtschaft setzen Ausbildungspakt fort

Bundesregierung und Wirtschaft wollen den Ausbildungspakt auch über das laufenden Jahr hinaus fortsetzen. Dies teilte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle nach einem Treffen der Paktpartner in Berlin mit. Künftig will die Bundesregierung auch die Gewerkschaften beteiligen. Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise rechnen Experten für diesen Herbst erneut mit einem Rückgang des Lehrstellenangebotes – und zwar um rund 20 000 Plätze.