Regierung: Keine erhöhte Anschlagsgefahr in Deutschland

Berlin (dpa). Das Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat vorerst keine Auswirkungen auf die Sicherheitslage in Deutschland. Das Bundesinnenministerium versicherte, man habe im Moment keine Hinweise auf konkrete Anschlagsplanungen oder einen bevorstehenden Anschlag in Deutschland. Es gebe lediglich eine «abstrakt hohe Gefährdung», weil das Land im Fokus des dschihadistischen Terrorismus stehe. Bei dem Attentat im Regierungsviertel von Ottawa waren gestern ein Soldat und der Angreifer selbst erschossen worden.