Lissabon

Regierung: Hilfspaket für Portugal steht

Das Milliarden-Hilfspaket für das hoch verschuldete Euro-Land Portugal steht. Die Verhandlungen mit den Vertretern der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds seien erfolgreich abgeschlossen worden. Das teilte der geschäftsführende portugiesische Regierungschef José Sócrates mit. Den Umfang der Finanzhilfe, die nach bisherigen Angaben bei rund 80 Milliarden Euro liegen soll, gab er allerdings noch nicht bekannt.