40.000
Aus unserem Archiv
Regensburg

Regensburg trennt sich von Bayern München II 1:1

dpa

Der SSV Jahn Regensburg hat sich in der 3. Fußball-Liga von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München 1:1 (0:0) getrennt. Vor 3300 Zuschauern erzielten die Platzherren das Führungstor erst zu Beginn der Schlussviertelstunde, als Marcel Hagmann (76.) traf.

Doch Regensburg brachte den knappen Vorsprung gegen die jungen Münchner nicht über die Zeit, denn Deniz Yilmaz (87.) glich im Schlussspurt der Gäste per Elfmeter mit seinem achten Saisontor aus. Beim Stand von 0:0 hatte Bayern-Torwart Thomas Kraft (30.) einen Foulelfmeter von Thomas Zellner gehalten.

Durch das etwas unglückliche Unentschieden blieb Regensburg zum sechsten Mal in Serie ungeschlagen, spielte aber auch schon zum fünften Mal hintereinander nur remis. In der Tabelle bleibt der SSV Jahn Neunter. Dagegen verbesserte sich der FC Bayern II zumindest für einen Tag um einen Rang auf Platz zehn. Die Münchner sind nach drei Siegen und dem Remis mittlerweile viermal in Serie ungeschlagen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!