Köln

Referee Rafati aus Kölner Klinik entlassen

Schiedsrichter Babak Rafati ist zwei Tage nach seinem Suizidversuch aus dem Kölner Krankenhaus Holweide entlassen worden. Das bestätigte am Montag eine Sprecherin der Klinik der Nachrichtenagentur dpa. Der 41-Jährige soll inzwischen in seine Heimatstadt Hannover zurückgekehrt sein. Rafati hatte wenige Stunden vor dem Fußball-Bundesligaspiel 1. FC Köln gegen FSV Mainz 05 versucht, sich in einem Kölner Hotel das Leben zu nehmen.