40.000
Aus unserem Archiv
Milton Keynes

Red Bull präsentiert neuen F1-Wagen vor Mercedes und Ferrari

dpa

Herausforderer Red Bull wird seinen neuen Formel-1-Wagen vor dem deutschen Weltmeister-Rennstall Mercedes präsentieren. Per Twitter gab der einstige Branchenführer bekannt, dass der neue RB14 am 19. Februar vorgestellt wird.

Red Bull Racing
Red Bull wil seinen neuen Rennwagen am 19. Februar präsentieren.
Foto: Jens Büttner – dpa

Details zur Präsentation des Rennwagens für den Niederländer Max Verstappen und den Australier Daniel Ricciardo nannte Red Bull zunächst nicht.

Drei Tage später wird Mercedes am 22. Februar den neuen Silberpfeil für Vierfach-Weltmeister und Titelverteidiger Lewis Hamilton aus Großbritannien und dessen finnischen Stallkollegen Valtteri Bottas enthüllen. Am selben Tag wird Ferrari die neue „Rote Göttin“ für den ebenfalls viermaligen Champion Sebastian Vettel und dessen finnischen Teamrivalen Kimi Räikkönen präsentieren.

Den Auftakt wird am Donnerstag das britische Williams-Team machen. Auf die offizielle Test-Strecke geht es für alle Teams am 25. Februar zunächst für vier Tage auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona. Die Saison startet am 25. März im australischen Melbourne.

Tweet

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!