40.000
Aus unserem Archiv

Rechtspopulist Wilders in Berlin – Proteste

Berlin (dpa) – Begleitet von Protesten und unter Polizeischutz hat der Islamgegner Geert Wilders heute eine Rede in Berlin gehalten. Der 47-jährige Gründer der in den Niederlanden erfolgreichen Partei für Freiheit sprach unter dem Jubel von rund 500 deutschen Anhängern in einem Hotel. Auch Deutschland brauche eine politische Bewegung, die die nationale Identität des Landes verteidige und sich der Islamisierung entgegenstelle, sagte der Rechtspopulist. Vor der Tür stimmten etwa 80 Wilders-Gegner Sprechchöre wie «Nazis raus» an.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!