40.000
Aus unserem Archiv

Rechtspopulist Wilders in Berlin – Proteste

Berlin (dpa) – Begleitet von Protesten und unter Polizeischutz hat der Islamgegner Geert Wilders heute eine Rede in Berlin gehalten. Der 47-jährige Gründer der in den Niederlanden erfolgreichen Partei für Freiheit sprach unter dem Jubel von rund 500 deutschen Anhängern in einem Hotel. Auch Deutschland brauche eine politische Bewegung, die die nationale Identität des Landes verteidige und sich der Islamisierung entgegenstelle, sagte der Rechtspopulist. Vor der Tür stimmten etwa 80 Wilders-Gegner Sprechchöre wie «Nazis raus» an.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!