Rechnung für haushaltsnahe Dienstleistung wichtig

Berlin (dpa/tmn). Ob Umzugshelfer, Fensterputzer oder Gärtner – Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen können von der Steuer abgesetzt werden. Unternehmer müssen ihren Kunden dann aber eine Rechnung ausstellen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net