Real verpasst Spitze

Madrid (dpa). Real Madrid hat in der spanischen Primera Division den Sprung auf den ersten Tabellenplatz verpasst. Der Rekordmeister kam bei CA Osasuna nicht über ein 0:0 hinaus und blieb nach dem verpatzten Start ins Fußball-Jahr 2010 Zweiter. Auch Titelverteidiger FC Barcelona ließ Federn. Im eigenen Stadion musste sich der Spitzenreiter mit einem 1:1 gegen den Tabellen-Neunten FC Villarreal begnügen. Erstmals in dieser Saison musste Barcelona somit Punkte in einem Heimspiel abgeben.