Madrid

Primera División

Real Madrid nun zwei Punkte vor Barca

Rekordmeister Real Madrid hat den Patzer des Rivalen FC Barcelona ausgenutzt und ist auf zwei Punkte davongezogen. Die Königlichen siegten am Sonntag bei Espanyol Barcelona 1:0 (1:0) und weisen nun 71 Punkte auf. Barca war am Samstag nicht über ein 2:2 bei Celta Vigo hinausgekommen.

Real Madrid gegen Espanyol Barcelona
Raphael Varane (l) von Real Madrid kämpft mit Gegenspieler Adri Embarba um den Ball.
Foto: Joan Monfort/AP/dpa

Casemiro erzielte kurz vor der Pause den Siegtreffer für Real (45.). Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos kam über 90 Minuten zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-597857/2