Real bleibt mit Auswärtssieg an Barcelona dran

Santander (dpa). Real Madrid lässt im Fernduell mit dem FC Barcelona nicht locker. Der spanische Fußball-Rekordmeister kam zu einem 3:1 bei Racing Santander und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter Barca wieder auf sieben Punkte. Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil glänzte einmal mehr als Vorlagengeber und leitete den Führungstreffer von Emmanuel Adebayor ein. Die beiden anderen Tore für Real erzielte Karim Benzema.