Archivierter Artikel vom 29.08.2011, 12:08 Uhr

Rausch, Draxler und ter Stegen fallen für U 21 aus

Frankfurt/Main (dpa). DFB-Trainer Rainer Adrion muss für den anstehenden Doppel-Spieltag der U 21-Nationalmannschaft mit den Partien gegen San Marino und in Weißrussland auf drei Spieler verzichten.

Torhüter Marc-Andre ter Stegen vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach (Wadenzerrung), der Hannoveraner Konstantin Rausch (Adduktorenzerrung) und der Schalker Julian Draxler (muskuläre Probleme) mussten absagen. Bei Draxler bestehen noch Chancen, dass er die Reise nach Weißrussland antreten kann.

Für die beiden EM-Qualifikationsspiele wurden Torhüter Lars Unnerstall (Schalke 04) und Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt) nachnominiert. Beide Spieler sind erstmals in der U 21 dabei. Die deutsche Mannschaft startete mit einem 4:1-Erfolg gegen Zypern in die EM-Qualifikation und trifft am Donnerstag in Paderborn auf San Marino. Am darauffolgenden Dienstag tritt das Team in Weißrussland an.