Tokio

Rauch über dem AKW Fukushima Zwei

Am Kernkraftwerk Fukushima Zwei ist etwa eine Stunde lang Rauch aufgestiegen. Die Nachrichtenagentur Kyodo beruft sich bei ihrer Meldung auf die Betreiberfirma Tepco. Der Rauch kam laut Tepco von einer Stromverteiler-Einheit in einem Turbinenraum im ersten Stock. Er sei dann wieder verschwunden. Genaue Angaben zur Ursache des Rauchs gab es zunächst nicht. Fukushima Zwei befindet sich etwa zehn Kilometer vom stärker beschädigten Krisen-AKW Fukushima Eins entfernt. Dort kämpfen Arbeiter gegen einen Super-GAU.