40.000
  • Startseite
  • » Ratten immer mit beiden Händen anheben
  • Aus unserem Archiv
    Bramsche

    Ratten immer mit beiden Händen anheben

    Auch wenn er dick und robust wirkt: Eine Ratte sollte niemals an ihrem Schwanz hochgehoben werden. Sonst drohen dem Tier Verletzungen. Für kleine Kinder sind die Nager als Haustiere nur bedingt geeignet.

    Ratte in beide Hände nehmen
    Um Farbratten nicht zu verletzen, sollten sie vorsichtig mit einer Hand um den Brustkorb und der anderen unter dem Hinterteil hochgehoben werden.
    Foto: Andrea Warnecke - DPA

    Farbratten werden sehr schnell zahm und gewöhnen sich an den Menschen. Um die Tiere aus dem Käfig herauszuheben, greifen Besitzer sie am besten mit einer Hand sanft um den Brustkorb und stützen mit der anderen Hand das Hinterteil ab.

    Auf keinen Fall dürfen Ratten am Schwanz angehoben werden, da dieser leicht verletzt werden kann. Darauf weist die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) hin. Kinder unter zehn Jahren sollten die Nager nur unter Aufsicht eines Erwachsenen pflegen. Denn bei kleinen Kindern ist das nötige Feingefühl für die flinken Ratten oft noch nicht ausgeprägt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!