Brüssel

Rasmussen kündigt Truppenverstärkungen an

Brüssel (dpa). NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat eine Verstärkung der nicht-amerikanischen Truppen in Afghanistan angekündigt. Das Bündnis werde wesentlich mehr tun, sagte Rasmussen in Brüssel. 2010 würden mindestens 5000 zusätzliche Soldaten geschickt werden, möglicherweise ein paar Tausend mehr. US-Präsident Barack Obama hatte zuvor angekündigt, 30 000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan zu schicken. Zugleich machte er deutlich, dass er ein stärkeres Engagement der Verbündeten erwartet.