Randale in Erfurt – Kratzer für Regensburg

Leipzig (dpa). Massive Fan-Ausschreitungen mit 55 Leichtverletzten haben beim Drittliga-Spiel FC Rot-Weiß Erfurt gegen SV Darmstadt 98 für Entsetzen gesorgt. 39 Polizisten, mehrere Rettungssanitäter und Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes waren unter den Verletzten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net