40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Randale bei Anti-Kapitalismus-Protest – Polizist schwer verletzt

Bei Krawallen von Kapitalismus-Gegnern in Frankfurt sind geszetn mindestens 15 Polizisten und eine unbekannte Zahl von Demonstranten verletzt worden. Ein Beamter sei mit schwersten Verletzungen auf der Intensivstation behandelt worden, sagte heute ein Sprecher der Frankfurter Polizei. Er sprach von einem gezielten Angriff auf den Beamten. Ein Passant erlitt Verletzungen durch einen Steinwurf. Während der stundenlangen Randale in der Innenstadt nahm die Polizei 465 Menschen vorläufig fest.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!