Berlin

Ramsauer verteidigt Bahn-Projekt Stuttgart 21

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat das umstrittene Bauprojekt Stuttgart 21 gegen die Kritik der Opposition verteidigt. Wenn der Startschuss für solche Projekte falle, sollten die früheren Entscheidungen respektiert werden, sagte er im Bundestag in der Haushaltsdebatte für sein Ressort. Ein Ausstieg würde sich auf die Verkehrsinfrastruktur in Baden-Württemberg fatal auswirken. Es gebe keinerlei Zweifel an der Legitimation des Projekts. Die Bundestagsfraktionen von SPD, Linke und Grüne fordern einen Baustopp.