40.000
  • Startseite
  • » Raich siegt in Val d'Isère - Neureuther stürzt
  • Aus unserem Archiv

    Val d'IsèreRaich siegt in Val d'Isère - Neureuther stürzt

    Benjamin Raich hat sich seinen ersten Saisonerfolg im alpinen Ski-Weltcup gesichert. Der Doppel- Olympiasieger aus Österreich gewann die Super-Kombination im französischen Val d'Isère.

    Raich verwies im abschließenden Slalom seinen Landsmann Marcel Hirscher auf den zweiten Platz. Den dritten Rang teilten sich zeitgleich Romed Baumann aus Österreich und der Italiener Manfred Mölgg. Felix Neureuther aus Partenkirchen schied nach einem Sturz im Super-G aus. Im WM-Ort der Vorsaison stehen am Wochenende noch ein Super-G und ein Riesenslalom an. Die Damen um Maria Riesch starten in Are (Schweden) im Riesenslalom und im Slalom.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!