40.000
  • Startseite
  • » Raich siegt in Val d'Isère - Neureuther stürzt
  • Aus unserem Archiv
    Val d'Isère

    Raich siegt in Val d'Isère – Neureuther stürzt

    Benjamin Raich hat sich seinen ersten Saisonerfolg im alpinen Ski-Weltcup gesichert. Der Doppel- Olympiasieger aus Österreich gewann die Super-Kombination im französischen Val d'Isère.

    Raich verwies im abschließenden Slalom seinen Landsmann Marcel Hirscher auf den zweiten Platz. Den dritten Rang teilten sich zeitgleich Romed Baumann aus Österreich und der Italiener Manfred Mölgg. Felix Neureuther aus Partenkirchen schied nach einem Sturz im Super-G aus. Im WM-Ort der Vorsaison stehen am Wochenende noch ein Super-G und ein Riesenslalom an. Die Damen um Maria Riesch starten in Are (Schweden) im Riesenslalom und im Slalom.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!