Cosenza

Rätsel um tote Deutsche an italienischer Autobahn

Eine erstochene Deutsche gibt der Polizei in Italien Rätsel auf: Die Leiche der 40-Jährigen wurde gestern von der italienischen Polizei im Straßengraben einer Autobahn nahe der kalabrischen Stadt Cosenza gefunden. Mindestens sieben Messerstiche in Brust und Hals habe der Körper aufgewiesen, heißt es. Laut ersten Ergebnissen des Obduktionsberichts war die Frau bereits seit zwei Tagen tot. Die Deutsche sei nicht an der Autobahn umgebracht worden, sondern nach der Tat dort abgelegt worden.