Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 09:22 Uhr

Queensland unter Tage erleben

München (dpa/tmn). «Down under» unter Tage erleben Queensland-Touristen jetzt auf dem «Ballara Mining Heritage Trail». Die Minentouren lassen Urlauber auf den Spuren des Bergbaus wandeln.

Der neue «Ballara Mining Heritage Trail» ist ein 100 Kilometer langer Pfad und führt durch das Outback zwischen den Städten Mount Isa und Cloncurry im Nordwesten Queenslands, teilt die deutsche Tourismusvertretung des australischen Bundesstaates mit. Neben Informationstafeln entlang der Strecke führen Minentouren durch verschiedene Stollen die Reisenden auf die Spuren des Bergbaus.

Stationen sind zum Beispiel Erzlagerstätten rund um Mount Isa, wo Silber, Blei, Kupfererz und Zink 1931 die ersten Siedler in die einsame Gegend lockten. Bergbau live erleben Touristen – mit Helm, Overall und Stirnlampe ausgerüstet – auf den täglichen Touren durch die Hard Times Mine.

Ballara Mining Heritage Trail (engl.)