40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Putin unbeeindruckt von angeblichen Anschlagsplänen

dpa

Der russische Regierungschef Wladimir Putin gibt sich unbeeindruckt von Berichten über ein angeblich vereiteltes Attentat. Er lebe seit 1999 mit solchen Bedrohungen. Anschlagspläne habe es immer wieder gegeben, sagte der Präsidentschaftskandidat, der nach der Wahl am nächsten Sonntag in den Kreml zurückkehren will. Dagegen reagierten russische Experten verhalten bis ungläubig auf die Attentatsnachricht: Ein verhinderter Anschlag sei immer ein Geschenk für einen Bewerber, sagte etwa der Politologe Gleb Pawlowski der Zeitung «Nowyje Iswestija».

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!