Moskau

Putin fordert Aufklärung von Fälschungsvorwürfen bei Wahl

Nach der russischen Präsidentenwahl hat Wahlsieger Wladimir Putin die Aufklärung aller angeblichen Manipulationen gefordert. Er hoffe, dass die Zentrale Wahlkommission angemessen reagieren werde. Das sagte Putin nach Angaben der Agentur Itar-Tass. Der Regierungschef drohte mit personellen Konsequenzen, falls Fälschungen nachgewiesen würden. Internationale Wahlbeobachter hatten die Abstimmung gestern als unfair und ungerecht verurteilt. Der als kremlnah geltende Wahlleiter Wladimir Tschurow wies die Vorwürfe zurück.