Archivierter Artikel vom 16.03.2010, 19:24 Uhr
Bielefeld

Punktabzug für Bielefeld: DFL bestraft Lizenzverstöße

Für Arminia Bielefeld ist die angestrebte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga in weite Ferne gerückt. Wegen Verstößen gegen die Lizenzbedingungen werden dem Verein vier Punkte abgezogen. Außerdem muss er 50 000 Euro Geldstrafe zahlen. Das teilte die Deutsche Fußball Liga mit. Der Club hat die Strafe akzeptiert. Bielefeld hatte im Februar eine Finanzierungslücke in Höhe von 2,5 Millionen Euro für die laufende Saison eingeräumt und war von der DFL zu einer Nachbesserung bis zum 5. März aufgefordert worden.