Punkt wäre unverdient gewesen

Gut für die Laune ihres Trainers war der Saisonauftakt der U17-Fußballer des FSV Mainz 05 nicht. 1:2 (0:2) verloren die 05er ihr Bundesligaspiel bei der TSG Hoffenheim. Und Meikel Schönweitz war anschließend mächtig sauer.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net