Memmingen

Prozessbeginn im Fall El Masri

Für seinen Angriff auf den Oberbürgermeister von Neu-Ulm vor sechs Monaten muss sich der Deutsch-Libanese Khaled el Masri heute vor dem Gericht verantworten. El Masri wurde bekannt, weil er 2004 mehrere Monate unter Terrorverdacht von den USA in Afghanistan festgehalten hatte. Nun wird dem 46-Jährigen Körperverletzung zur Last gelegt. El Masri war im September 2009 in das Büro von Gerold Noerenberg gestürmt und gewalttätig geworden. Dabei wurde Noerenberg an der Hand und im Gesicht verletzt.